4. Oktober 2020, 10:18

Fahrt unter Drogeneinfluss

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
In Donauwörth erwischte die Polizei einen Jungen Mann der unter Drogen am Steuer saß.

Am Samstagabend wurde ein 21-jähriger Pkw-Fahrer gegen 20:30 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle in der Neurieder Straße in Donauwörth stellten die Beamten bei dem Mann drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf den Wirkstoff THC.

Daraufhin wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme veranlasst, die Weiterfahrt unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Der 21-jährige wird sich in einem Bußgeldverfahren verantworten müssen. Ihn erwartet neben einer Geldbuße ein Fahrverbot und die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wird unterrichtet. (pm)