2. Dezember 2020, 09:12

Fahrt unter Drogeneinwirkung

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Ein 33-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag von der Polizei in Nördlingen einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Am Dienstagnachmittag, den 1. Dezember, wurde ein 33-jähriger Pkw-Fahrer Am Reißturm einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Polizisten Anzeichen für einen Drogenkonsum feststellten, wurde vor Ort ein Schnelltest durchgeführt, der den Verdacht bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, sowie die Weiterfahrt unterbunden. Der Mann erhält nun ein Fahrverbot. (pm)