6. Dezember 2020, 09:18

Fahrzeuge stoßen beim Abbiegen frontal zusammen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Auf der B25 bei der Abzweigung nach Reimlingen wurde am Samstagmittag ein 52-jähriger Mann bei einem Unfall leicht verletzt.

Auf der B25 an der Abzweigung Reimlingen-Mittelweg kam es am Samstagmittag gegen 13:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten
Person. Ein 20-Jähriger fuhr in Fahrtrichtung Nördlingen und wollte an der Einmündung mit seinem Auto nach links abbiegen. Hierbei übersah er den
entgegenkommenden Pkw eines 52-Jährigen. Beim Abbiegen stießen die Fahrzeuge frontal zusammen.

Der 52-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. (pm)