28. Mai 2020, 09:40

Falsche Gutscheine gekauft

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Eine 36-Jährige aus Amerdingen kaufte über E-Bay-Kleinanzeigen Gutscheine der Firma Vorwerk im Wert von je 50 Euro. Diese erwiesen sich aber als ungültig.

Die Gutscheine wurden für einen erheblich geringeren Wert zum Verkauf angeboten. Als die 36-Jährige die Gutscheine einlösen wollte, musste sie feststellen, dass die erworbenen Gutscheine unrechtmäßig bei Vorwerk erworben wurden und nicht gültig waren. Die scheinbar günstigeren Gutscheine entpuppten sich als Betrugsfall, der die Frau letztlich nur um ihr Geld brachte. (pm)