30. Juli 2021, 11:43
Körperverletzung

Faustschläge und Schreie auf Balkon in Donauwörth

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Eine zuerst verbale Auseinandersetzung auf dem Außenbalkon eines Mehrfamilienhauses in der Kaiser-Sigmund-Straße in Donauwörth eskalierte am Vormittag des 29.07.2021 derart, dass Nachbarn die Polizei riefen.

Gegen 10:45 Uhr schlug dort ein 37-jähriger Kaisheimer für Zeugen sichtbar mit den Fäusten in das Gesicht eines 24-jährigen Donauwörthers. Zudem hallten laute Schreie von dem Balkon auf die Straße.

Eine wenig später eintreffende Streifenbesatzung der PI Donauwörth trennte die Männer und zeigte den 37-Jährigen wegen Verdachts auf vorsätzliche Körperverletzung an. Dieser machte gegenüber den Beamten keinerlei Angaben zu seiner Motivation. (pm)