1. August 2020, 13:54

Feuermelder absichtlich ausgelöst

Symbolbild Bild: pixabay
In Nördlingen wurde missbräuchlich ein Feuermelder ausgelöst

Am 01.08.2020, um 01.40 Uhr wurde in Nördlingen in einer Asylunterkunft von einen unbekannten Täter der Feuermelder absichtlich ausgelöst.
Nach Einschlagen der Scheibe wurde der Handdruckmelder betätigt und der
Feueralarm ausgelöst.

Die Feuerwehr Nördlingen war mit 12 Mann, sowie einem Rettungswagen vor Ort. (pm)