5. März 2022, 11:38
Brandfälle

Feuerwehr Wemding muss zweimal ausrücken

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am Freitag kam es in Wemding innerhalb kürzester Zeit zu zwei Bränden. In beiden Fällen musste die Feuerwehr ausrücken und konnte die Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde dabei niemand.

Innerhalb weniger Stunden musste die Feuerwehr Wemding am Freitag zu zwei Bränden ausrücken. Zunächst geriet gegen 14:30 Uhr auf einem Firmengelände im Wemdinger Gewerbegebiet ein Container in Brand, in dem Verbrennungsmaterial gelagert wurde. Die Ursache des Brandes konnte nicht abschließend geklärt werden, ein technischer Defekt ist hier jedoch wahrscheinlich. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Wemding, welche mit circa 25 Einsatzkräften vor Ort war, schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden, der entstandene Sachschaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt.

Unweit hiervon brannten gegen 18:45 Uhr auf einem weiteren Firmengelände mehrere Holzbohlen. Die Ursache ist unklar, ein Schaden ist hier jedoch nicht entstanden. (pm)