1. Januar 2020, 11:37

Feuerwerkskörper stecken Hecken in Brand

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In der Silvesternacht gerieten Hecken in Eggelstetten und in Rain in Brand.

Am 31.12.2019 gegen 23:40 Uhr kam es zum Brand an einer Thuja Hecke im Oberndorfer Ortsteil Eggelstetten. Kurz darauf, zum Jahreswechsel, geriet eine Thuja Hecke in Rain in der Bayernstraße in Brand. Beide Brände sind nach ersten Erkenntnissen auf Silvester-Feuerwerkskörper zurückzuführen.

Die Brände beschäftigten in Eggelstetten die Freiwilligen Feuerwehren Oberndorf und Mertingen mit ca. 30 Personen und in Rain die Freiwillige Feuerwehr Rain mit ca. 20 Personen. Es entstanden Sachschäden von jeweils ca. 500 Euro. (pm)