24. Februar 2022, 11:22
Diebstahl

Forellen aus Weiher in Donaumünster gestohlen

Symbolbild Bild: pixabay
Aus einem Fischweiher in Donaumünster bei Tapfheim wurden mehrere Regenbogenforellen entwendet. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Der 69-jährige Eigentümer eines Fischweihers in der Reichenbachstraße in Donaumünster musste gestern (23.02.22) gegen 08:00 Uhr feststellen, dass aus seinem Fischweiher die meisten Regenbogenforellen entwendet wurden. Als er dies in der Früh feststellte, war das Wasser noch stark eingetrübt. Der Diebstahl kann also noch nicht lange her gewesen sein. Ca. 300 der eingesetzten 400 Forellen wurden gestohlen, was einem Vermögensschaden von etwa 1200 Euro entspricht.

Wer in der Nacht vom 22. auf den 23.02.2022 rund um den Weiher verdächtige Wahrnehmungen getätigt hat, möge bitte die Polizeiinspektion Donauwörth unter Tel.: 0906 / 706670 verständigen. (pm)