2. Dezember 2020, 11:32

Frau beschädigt geparkten Pkw und flüchtet

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Mittwoch beobachtete ein Mann auf dem Parkplatz des Wemdinger Edekas einen Unfall. Die Verursacherin beschädigte ein geparktes Auto und fuhr daraufhin davon.

Wie der zuständigen Polizeiinspektion Donauwörth am 1. Dezember mitgeteilt wurde, ereignete sich bereits am 25. November, um 11:40 Uhr, eine Unfallflucht in der Monheimer Straße. Eine 53-jährige Wemdingerin fuhr auf dem dortigen Parkplatz des Edeka-Marktes aus einer Parklücke und blieb dabei mit dem Heck ihres Wagens an einem nebenan geparkten Pkw hängen. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Frau zeigte nach dem Anprall keinerlei Reaktionen und fuhr unbeirrt weiter.

Die Situation wurde jedoch von einem unbeteiligten Zeugen beobachtet, der sich alle Daten notierte und an die geschädigte 57-jährige Fahrzeugeigentümerin weitergab. Daher konnte gegen die Unfallverursacherin Anzeige wegen Verdachts auf eine Straftat des unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet werden. Eine juristische Bewertung des Sachverhalts obliegt nun der zuständigen Staatsanwaltschaft in Augsburg. (pm)