5. Oktober 2020, 11:19

Frau wird am Arbeitsplatz sexuell belästigt

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntag kam es zu einer Anzeige gegen einen Mann, der einer 29-jährigen Kollegin heftig auf das Gesäß schlug.

Eine 29-jährige Arbeiterin wurde ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge während der Arbeitszeit von einem Kollegen in einem Donauwörther Industriebetrieb heftig und gegen ihren Willen mit der flachen Hand auf die linke Gesäßhälfte geschlagen. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende September. Da die Frau sich dies nicht weiter gefallen lassen wollte, erstattete sie am 4. Oktober Anzeige gegen den 50-jährigen Mitangestellten.

Gegen den Mann läuft nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Beleidigung auf sexueller Grundlage bei der Polizei Donauwörth. (pm)