15. Mai 2020, 14:15

Frau wird das Konto geplündert

Bild: pixabay
Eine 26-Jährige zeigte der Polizeiinspektion Donauwörth am 14. Mai an, dass ihr Bankkonto von unbekannter Seite mit insgesamt circa 400 Euro belastet wurde, obwohl nichts bestellt worden sei.

Zudem seien an ihrer Wohnanschrift zwei Armbanduhren der Marke Polar zugestellt wurden, die sie nicht geordert hatte. Augenscheinlich wurde das Konto der Geschädigten gehackt. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren ist eingeleitet worden. (pm)