10. November 2020, 09:39

Frontalzusammenstoß verursacht 8.000 Euro Schaden

Symbolbild Bild: pixabay
Am frühen Dienstagmorgen verursachte ein 19-jähriger Fahranfänger auf einem Donauwörther Parkplatz einen Unfall. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei zum Glück niemand verletzt wurde.

Am Dienstag, den 10. November, fuhr ein 19-jähriger Wolferstädter mit seinem Pkw auf der Gartenstraße in Richtung Industriestraße. Nach der dortigen Bahnunterführung wollte der Fahranfänger nach links in den Parkplatz der Firma Airbus abbiegen. Hierbei bemerkte er den entgegenkommenden Wagen eines 50-jährigen Gessertshauseners zu spät, weshalb es zu einem Frontalzusammenstoß kam.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro. Verletzt wurde laut Angaben vor Ort niemand. Die aufnehmenden Beamten der Donauwörther Inspektion zeigten den Unfallverursacher wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung an. (pm)