16. Februar 2019, 08:37

Gas und Bremse verwechselt

Bild: DRA
Weil eine 79-Jährige Gas und Bremse verwechselte, kam es gestern in Nördlingen zu einem Unfall. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Am 15.02.2019, um 11.10 Uhr fuhr eine 79-jährige Pkw-Fahrerin in Nördlingen auf dem Inneren Ring. Als sie an eine rote Ampel heranfuhr verwechselte sie das Gaspedal mit der Bremse und touchierte einen vor der Ampel vor ihr wartenden Pkw. Sie versuchte noch diesem auszuweichen und prallte dabei an einen rechts neben der Fahrbahn befindlichen Baum. Die Unfallverursacherin wurde dabei schwer verletzt, ihr Pkw wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 8000.--€.(pm)