5. Dezember 2020, 12:43

Gegen Betonmauer geprallt: Autofahrerin wird verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Eine glatte Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit in der Kurve waren die Unfallursache bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen um 3.20 Uhr in der Dillinger Straße in Donauwörth.

Eine 23-Jährige fuhr vom Kreisverkehr in der Dillinger Straße Richtung Artur-Proeller-Str. ab, geriet ins Schleudern und prallte in der Unterführung so stark gegen die Betonmauer, dass der Airbag auslöste. Die Fahrerin, die allein im Fahrzeug war, wurde dabei leicht verletzt.

Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. An diesem entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. (pm)