18. November 2022, 11:15
Unfall in Nördlingen

Gegenverkehr übersehen: Drei Personen werden verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei Fahrzeuge sind gestern Vormittag auf dem Inneren Ring zusammengestoßen.

Ein 27-jähriger Autofahrer war gegen 11:40 Uhr aus Richtung Pflaumloch unterwegs und wollte nach links in die Würzburger Straße abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw eines 66-Jährigen.

Der Unfallverursacher, sowie der 66-Jährige mit seiner 67-jährigen Beifahrerin zogen sich leichtere Verletzungen zu und kamen mit dem Rettungsdienst ins Nördlinger Krankenhaus. Beide Pkw wurden total beschädigt und mussten anschließend abgeschleppt werden. Der Sachschaden insgesamt wurde auf rund 25 000 Euro beziffert. (pm)