7. April 2021, 13:38
Rauchbildung

Geschmolzene Schüssel löst Feuerwehreinsatz aus

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In Nördlingen wurde am Dienstag die Feuerwehr wegen eines Brandes verständigt. Vor Ort wurde jedoch kein Feuer festgestellt, sondern lediglich Rauchbildung aufgrund einer Schüssel, die auf dem Herd vergessen wurde.

Am Dienstag, kurz vor 23:00 Uhr, wurde der Polizei über die Rettungsleitstelle ein verrauchtes Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus in der Augsburger Straße in Nördlingen mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 53-jähriger Bewohner eine Plastikschüssel auf seinem Herd vergessen hatte. Diese war durch die Hitze geschmolzen, wodurch es zu der starken Rauchentwicklung kam. Außer der Schüssel ist niemand zu Schaden gekommen.

Neben der Polizei waren noch die Feuerwehr Nördlingen, ein Rettungswagen und der Notarzt vor Ort. (pm)