14. Oktober 2022, 11:04
Aufklärung

„Gestohlene“ Smartphones wieder aufgetaucht

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei als gestohlen gemeldete Handys sind wieder aufgetaucht. Jugendliche hatten sie im Schulbuss liegen lassen.

Am Nachmittag des 13.10.2022 kontaktierte der Vater eines der geschädigten Jugendlichen telefonisch die Polizeiinspektion Donauwörth und gab an, dass die beiden zuvor „gestohlenen“ Smartphones wieder aufgetaucht seien. Auf Nachfrage räumte er ein, dass beide Jugendliche das Handy vor Schulbeginn im Schulbus hatten liegen lassen. Zu einem Diebstahl kam es daher nicht. (pm)