13. Oktober 2019, 09:12

Hand beim Holzspalten verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
In Alerheim verletzte sich ein Mann beim Spalten von Brennholz. Der alarmierte Rettungshubschrauber wurde zum Glück nicht benötigt.

Am Samstagvormittag verletzte sich im Gemeindebereich Alerheim ein 67-Jähriger beim Spalten von Brennholz. Der Mann hatte mit der linken Hand in die Spaltmaschine gegriffen und sich hierbei eine leichte Verletzung zugezogen. Ein Rettungshubschrauber war vorsorglich alarmiert worden, wurde aber nicht weiter benötigt. (pm)