30. August 2020, 08:39

Handfester Streit zwischen Chef und ehemaligem Mitarbeiter

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Samstagvormittag geriet ein Mann und sein ehemaliger Chef in der Wemdinger Straße in Nördlingen in einen Streit.

Am Samstagvormittag, gegen ca. 10.30 Uhr, kam es in der Wemdinger Straße zu einem verbalen Streit zwischen zwei Männern. Der jüngere der beiden bekam schließlich vom Älteren, seinem ehemaligen Chef, zwei Schläge mit dem Ellbogen ins Gesicht. Der Geschädigte musste zur Untersuchung ins Nördlinger Krankenhaus eingeliefert werden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Nördlingen zu melden. (pm)