22. September 2018, 08:35

Harburg: 300 Liter Diesel gestohlen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Zum wiederholten Mal kam es zu einem Dieseldiebstahl an der B 25 bei Harburg. 
Harburg - Für einen 51-jährigen Lkw-Fahrer führte die eingelegte Schlafpause auf einem Rastplatz an der Bundesstraße 25 zu einem bösen Erwachen.
 
Der Lkw-Fahrer legte
  am 20.09.2018, 17.35 Uhr seine vorgeschriebene Ruhezeit ein. Als er am Folgetag gegen 07.44 Uhr seine Fahrt fortsetzen wollte stellte er fest, dass aus seinem Tank ca. 300 Liter Diesel durch einen bislang unbekannten Täter abgezapft wurden.
 (pm)