31. Mai 2021, 11:18
Polizeibericht

Hausfriedensbruch in Megesheim und Maihingen

Bild: pixabay
Am gestrigen Abend wurde in Megesheim ein Jugendlicher beim widerrechtlichen Aufhalten auf einem fremden Grundstück gefasst. Wenige Zeit später belästigte dann ein alkoholisierter Mann mehrere Anwohner in Utzwingen.

Am Sonntag gegen 21:00 Uhr konnte ein Zeuge in Megesheim beobachten, wie ein Jugendlicher über den Zaun des Nachbargrundstücks stieg und sich dort widerrechtlich aufhielt. Die Polizei konnte den15-Jährigen bei einer Überprüfung antreffen.

Ebenfalls am Sonntag klingelte gegen 22:00 Uhr in Utzwingen ein alkoholisierter 56-Jähriger und versuchte ins Haus zu gelangen. Als er an der Haustür abgewiesen wurde, stemmte er seinen Fuß in die Tür. Nur mit großer Mühe gelang es den Bewohnern, die Person wieder aus dem Haus zu entfernen. (pm)