23. März 2020, 11:17
Kontrollfahrt

Heckscheibe fehlt: Polizei stellt hochwertiges Werkzeug sicher

Symbolbild Bild: pixabay
Durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Donauwörth konnte am 22.03.2020, um 12.03 Uhr, im Rahmen einer Kontrollfahrt festgestellt werden, dass an einem auf dem Schwabenhallenparkplatz in der Neuen Obermayerstraße geparkten Land Rover die komplette Heckscheibe fehlt.

Es waren keinerlei Splitter oder andere Einbruchsspuren erkennbar. Das Fahrzeug stand augenscheinlich bereits mehrere Tage dort abgestellt. Mehrere durch die fehlende Verglasung im Kofferraum frei zugängliche und hochwertige Elektrowerkzeuge der Marken Bosch und Makita wurden von den Beamten zur Eigentumssicherung sichergestellt und auf der Dienststelle verwahrt. Diese konnten am Nachmittag wieder an den Eigentümer, einen 40-jährigen Donauwörther, herausgegeben werden. Ob strafbare Handlungen vorlagen, ist momentan Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. (pm)