10. Oktober 2021, 09:54
Defekt

Hinterreifen eines Pkw fängt an zu rauchen

Bild: pixabay
Am Samstag, gegen 10.45 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Industriestraße in Donauwörth entlang des Kesseldammes. Auf Höhe der Einfahrt zur B 16 bemerkte er hinten rechts eine Rauchentwicklung an seinem Pkw.

Er hielt sofort mit seinem Pkw an und versuchte zunächst die Rauchentwicklung zu minimieren, in dem er nasses Gras zwischen die Felge steckte. Beim Eintreffen der Streife kurze Zeit später rauchte die hintere rechte Felge immer noch und diese wurde von den Beamten mittels eines dienstlichen Feuerlöschers abgelöscht. Die Rauchentwicklung wurde höchstwahrscheinlich durch eine defekte Bremse an dem Fahrzeug hervorgerufen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.(pm)