28. September 2021, 11:39
Betrug

Hochwertige Grafikkarte nicht enthalten

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 48-Jährige bestellte sich über das Internet eine hochwertige Grafikkarte und bezahlte per Vorkasse. Es erfolgte jedoch keine Warenlieferung. Die Frau erstattete Anzeige.

Eine 48-jährige Frau kaufte online von privat eine hochwertige Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 3090 zum Preis von 950 Euro und bezahlte den Kaufpreis vorab. Es erfolge jedoch weder eine Warenlieferung noch eine Rücküberweisung.

Daher zeigte die Geschädigte den Sachverhalt am 27. September mittels Online-Anzeige bei der Polizei in Donauwörth an. Dortige Ermittlungsbeamte leiteten ein entsprechendes Verfahren zur Ermittlung eines Tatverdächtigen ein. (pm)