15. April 2021, 14:05
Hehlerei

Hochwertiges Fahrrad gestohlen und weiterverkauft

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein Mann aus Günzburg stahl im vergangenen Sommer einem Donauwörther ein hochwertiges Fahrrad und verkaufte es anschließend an einen 45-jährigen Mertinger.

Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen wurde Beamten der Polizei Donauwörth am 14.04.2021 bekannt, dass ein 45-jähriger Mertinger bereits im August letzten Jahres ein zuvor gestohlenes Trekkingrad im Wert von über 1.000 Euro von dessen mutmaßlichem Dieb aus dem Landkreis Günzburg gekauft hatte. Der Kaufpreis betrug lediglich 300 Euro. Die Beamten zeigten den Käufer des Diebesgutes nun wegen strafbarer Hehlerei an.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Da der ursprüngliche Eigentümer - ein 52-jähriger Donauwörther - den Diebstahl seines Trekkingrades im Sommer der Polizeiinspektion Donauwörth gemeldet und dabei auch die Seriennummer angegeben hatte, konnte dieser kontaktiert werden.

Die endgültigen Eigentumsverhältnisse an dem Rad sind momentan noch Gegenstand der Ermittlungen. (pm)