27. April 2020, 12:18

Holzhaufen gerät in Brand

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags eilten zahlreiche Einsatzkräfte in den Pfaffenbuck, da dort ein Garagenbrand mitgeteilt wurde.

Ein Holzhaufen, der im Freien an das Gebäude angelehnt war, hatte sich entzündet und die Fassade hierbei lediglich leicht verrußt. Die Feuerwehren Marktoffingen, Maihingen und Wallerstein waren zur Löschung angerückt.

Der Rettungsdienst konnte zum Glück unverrichteter Dinge wieder abziehen. Wie es letztendlich zur Entstehung des Brandherdes kommen konnte, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. (pm)