28. April 2021, 10:34
Ermittlungen

Hund beißt Kind in die Schulter

Schäferhund Bild: pixabay
Im Holzheimer Ortsteil Stadel wurde ein 5-jähriger Junge von einem Hund gebissen. Gegen den Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Ein 5-jähriger Junge spielte am Dienstagmittag im Garten des Kindergartens im Holzheimer Ortsteil Stadel. Ein Schäferhundmischling vom Nachbargrundstück stellte sich mit seinen Vorderpfoten auf den Zaun. Dadurch erschrak das Kind und drehte sich weg. Der Hund schnappte nach dem Kind und biss es in die hintere rechte Schulter. Der 5-Jährige erlitt durch den Biss zum Glück nur leichte Schürf- und Bisswunden. Gegen den Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (pm)