13. September 2020, 09:44

Hund verletzt Postbotin in Wallerstein

Symbolbild Bild: pixabay
Als am Samstagmittag, gegen 11:55 Uhr, eine Dame die Post in der Felsenstraße in Wallerstein zustellen wollte und dazu ein Treppenhaus betrat, wurde sie von einem Hund attackiert.

Eine französische Bulldogge war aus einer Wohnung heraus auf die Postbotin zugelaufen und biss dieser in den Oberschenkel. Die Dame erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde im Krankenhaus behandelt. Gegen die Hundebesitzerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (pm)