22. November 2020, 11:19

Hungriger und betrunkener Pkw-Fahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Am Samstagabend hatte ein 25-jähriger aus Baden-Württemberg Hunger. Deshalb fuhr er zu einem Schnellrestaurant nach Nördlingen. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens verständigte ein Mitarbeiter des Restaurants die Polizei.

Die Beamten stellten schnell den Grund seines Verhaltens fest. Der junge Mann roch deutlich nach Alkohol und hatte eine Atemalkoholkonzentration von über 1,8 Promille. Letztendlich konnte er seinen Hunger stillen, sein Führerschein wurde jedoch sichergestellt. (pm)