20. Mai 2020, 16:07
Betrug

iPhone bezahlt aber nicht erhalten

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Eine 21-jährige Tapfheimerin wurde wohl Opfer eines Betrügers.

Eine 21-jährige Tapfheimerin kaufte über das Portal Ebay-Kleinanzeigen von einem privaten Verkäufer ein gebrauchtes iPhone 11 Pro Max. Den Kaufpreis in Höhe von 700 EUR bezahlte sie per PayPal-Freundezahlung. Nachdem sich danach der Verkäufer - von dem nur Aliaspersonalien bekannt sind - nicht mehr meldete, das Handy nicht eintraf und auch keine Rücküberweisung erfolgte, erstattete die Geschädigte am 19.05.2020 Online-Anzeige bei der PI Donauwörth. Die dortigen Beamten gegen nun dem Anfangsverdacht einer Straftat des Warenbetruges nach.(pm)