28. Februar 2019, 11:02

Karambolage beim Überholen

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 80-Jährige wollte bei Alerheim ein anderes Fahrzeug überholen, übersah aber, dass bereits hinter ihr eine Autofahrerin überholen wollte.

Zwei Fahrzeug sind gestern Nachmittag auf der Staatsstraße 2213, Höhe Rudelstetten, zusammengestoßen, Verletzte gab es zum Glück nicht.

Eine 80-Jährige fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Wemding und näherte sich einem Fahrzeug der Straßenmeisterei, welches sich aufgrund Baumfällarbeiten nahezu im Stillstand befand. Als die Rentnerin ausscherte und zum Überholen ansetzte, übersah sie jedoch den rückwärtigen Verkehr. Eine 33-jährige Autofahrerin befand sich bereits in diesem Moment im Überholvorgang. Hierbei  streifte dann das Verursacherfahrzeug die rechte Seite des überholenden Pkws.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8000 Euro. (pm)