29. März 2020, 09:42

Kassiererin und Polizei beleidigt

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein 51-Jähriger beleidigte gestern zuerst eine Kassiererin und dann Polizeibeamte.

Ein 51-Jähriger wurde in einem Verbrauchermarkt gegenüber einer Kassiererin massiv ausfällig und beleidigte diese. Als die Polizei versuchte, die Situation zu beruhigen, beleidigte der Mann auch die eingesetzten Beamten. Weil er dann noch die Beamten bedrohte und auf diese zustürmte, wurde er mit unmittelbaren Zwang gestoppt und fixiert. Erst als seine Ehefrau hinzugekommen war, beruhigte er sich wieder.(pm)