10. Oktober 2019, 10:59

Keine Kfz-Steuer bezahlt

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Bei einer Polizeikontrolle in Donauwörth wurde bei einem 27-jährigem Fahrer festgestellt, dass sein Auto in Ungarn angemeldet ist, obwohl es seit 2015 in Deutschland steuerpflichtig wäre. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung rechnen.

Der 27-jährige Fahrer eines in Ungarn zugelassenen Pkw wurde gestern um 20.40 Uhr, in der Perchtoldsdorfer Straße von der Polizei zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Im Rahmen der Kontrolle wurde von den eingesetzten Beamten festgestellt, dass der Pkw des Ungarn bereits seit 2015 in Deutschland steuerpflichtig gewesen wäre.

Da seit nun fast vier Jahren keinerlei Kfz-Steuer an den deutschen Fiskus entrichtet wurde, musste eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung aufgenommen werden. (pm)