17. November 2019, 11:41

Krankenhauspersonal bedroht und beleidigt

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein alkoholisierter 52-Jähriger hat gestern Krankenhauspersonal beleidigt und bedroht.

Gestern Mittag gegen 12:00 Uhr befand sich ein 52-jähriger Rainer in der Notaufnahme der Donau-Ries-Klinik. Da laut dem Personal keinerlei Grund für eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus bestand, sollte er entlassen werden. Hiermit war der 52-Jährige allerdings nicht einverstanden. Was er lautstark kundtat indem er das Personal massiv beleidigte und zudem drohte diesem den „Schädel einzuschlagen“. Dem stark alkoholisierten Mann wurde ein Platzverweis ausgesprochen, und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Bedrohung und Beleidigung.(pm)