1. Februar 2020, 12:08

Ladendiebstahl durch drei Kinder

Symbolbild Bild: pixabay
Am 31. Januar 2020, um 16.20 Uhr, wurden drei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren beobachtet, wie sie in einem Drogeriemarkt in Nördlingen etwa 50 Bilder am Fotodrucker ausdruckten und die Quittungen hierfür in den Mülleimer warfen bzw. in den Regalen versteckten.

Die Bilder hatten einen Wert von zwölf Euro und wurden von den Kindern nicht bezahlt. Sie wurden zur Dienststelle verbracht und dort von ihren Eltern abgeholt. (pm)