28. Oktober 2020, 10:40

Ladendiebstahl mit darauffolgender Flucht

Symbolbild Bild: pixabay
Am 27. Oktober, um 12:30 Uhr, versuchte ein 19-Jähriger einen Pullover aus einem Geschäft in Rain zu stehlen. Jedoch gelang es ihm nicht, da der junge Mann den Alarm auslöste und von der Filialleiterin verfolgt wurde.

Am 27. Oktober löste ein 19-Jähriger beim Verlassen eines Bekleidungsgeschäftes in Rain Alarm aus. Die Filialleiterin nahm zunächst die Verfolgung des Täters auf. Dieser rannte dann aber zurück in das Bekleidungsgeschäft und verschwand in einer Umkleidekabine. Dort konnte durch eine weitere Angestellte des Bekleidungsgeschäfts beobachtet werden, wie der Täter einen weißen Pullover auszog. Wie sich herausstellte, versuchte der Ladendieb diesen Pullover im Wert von 9,99 Euro zu entwenden. (pm)