23. Juni 2020, 10:53
Zeugenaufruf

Ladendiebstahl mit hohem Beuteschaden in Wemding

Symbolbild Bild: pixabay
Ein dreister Fall des Diebstahls ereignete sich am Montag, 22. Juni, im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr, in einem Discountermarkt im Kapuzinergraben in Wemding.

Verkäuferinnen der Filiale stellten kurz vor Ladenschluss fest, dass an dem versperrten Zigarettenkasten, welcher sich direkt an der Kasse befindet, das Schloss aufgebrochen wurde. Nach dem Aufbruch entwendeten die Diebe daraus circa 150 Schachteln Zigaretten im Wert von über 1.500 Euro und verließen den Supermarkt unerkannt.

Tatverdächtig sind drei bislang unbekannte Männer, die sich zuvor laut Zeugenaussagen auffällig verhielten und ohne einzukaufen das Geschäft wieder verließen. Alle drei werden als 30 bis 35 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und jeweils mit einem Basecap bekleidet beschrieben. Eine entsprechende Serie mit gleichem Modus Operandi durch eine reisende Tätergruppe ist aktuell für den Großraum Augsburg sowie im Allgäu aktenkundig.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der in diesem Fall ermittelnden Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)