4. Juli 2020, 09:00

Lkw-Fahrer missachtet Überholverbot

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Beamte der Polizeiinspektion Donauwörth konnten am Freitag gegen 10:45 Uhr einen Lkw-Fahrer dabei beobachten, wie er mit seinem Sattelzug, das für Lkw geltende Überholverbot auf der Bundestraße 25 auf Höhe Harburg, missachtete.

Der 28-jährige Kraftfahrer hat in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Deshalb musste er zur Gewährleistung des Bußgeldverfahrens eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 100 Euro hinterlegen, bevor er seine Fahrt fortsetzen konnte. (pm)