12. Januar 2021, 08:40

Lkw-Fahrer verursacht Sachschaden

Symbolbild Bild: pixabay
Am 11. Januar kam es zu einem Unfall an der der BayWa-Tankstelle in Nördlingen, als ein Lkw-Fahrer einen Sachschaden an der Holzverkleidung verursachte und flüchtete.

Am Montag, gegen 23:10 Uhr, blieb ein Lkw-Fahrer mit seinem Lkw an einer Holzverkleidung in der BayWa-Tankstelle in der Markham-Straße 2 hängen. Ein 44-jähriger Zeuge beobachtete den Unfall, notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Der unbekannte Lkw-Fahrer fuhr trotz Aufforderung, bis zum Eintreffen der Polizei zu warten, einfach davon. Nun wird gegen den Fahrer strafrechtlich ermittelt. An der Tankstelle entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. (pm)