5. Februar 2023, 09:59
Polizeieinsatz

Lkw rollt beim Liebesspiel auf die Bundesstraße

Symbolbild Bild: pixabay
Polizeibeamte wurden am Samstag auf einen Lkw aufmerksam, der unbeleuchtet auf der B25 bei Ebermergen stand. Wie sich herausstellte, setzte sich das Fahrzeug beim "Liebesspiel" seines Fahrers in Bewegung und rollte unbemerkt auf die Straße.

In der Nacht zum Sonntag, gegen 00:40 Uhr, bemerkte eine Streife der Polizeiinspektion Donauwörth im zweispurigen Bereich der Bundesstraße 25 auf Höhe
des Parkplatzes bei Ebermergen einen gänzlich unbeleuchteten Lkw, der dort auf der Fahrbahn stand. Nach der Überprüfung des Fahrzeuges konnte durch die Beamten in Erfahrung gebracht werden, dass der Lkw wohl zunächst ordnungsgemäß auf dem Parkplatz neben der Bundesstraße geparkt war. Während jedoch der 37-jährige Fahrer mit seiner gleichaltrigen Partnerin dem „Liebesspiel“ in der Führerkabine des Fahrzeuges nachkamen, setzte sich das Fahrzeug offensichtlich in Bewegung und rollte über den leicht abschüssigen Parkplatz auf die Fahrbahn der B 25 und blieb dort stehen. Diese „Ortsveränderung“ bemerkte das Paar augenscheinlich erst, als diese durch die Polizei auf den ungewöhnlichen Abstellort ihres Kfz angesprochen wurden. Die Polizeibeamten unterstützen den Fahrer noch dabei, seinen Lkw wieder ordnungsgemäß abzustellen und ließen das Pärchen in ihrem Glück  alleine. Andere Verkehrsteilnehmer wurden durch die „Aktion“ weder gefährdet noch geschädigt.