25. September 2020, 09:46

Mann wird bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Auf der Ortsumfahrung Nördlingen kam es am späten Donnerstagabend zu einem schweren Unfall.

Ein 45-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 25 aus Wallerstein kommend und wollte nach links in Richtung B 466 abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, der von Möttingen in Richtung Wallerstein fuhr.

Der 23-jährige Fahrer hatte keine Chance mehr auszuweichen und beide Fahrzeuge kollidierten. Durch den Zusammenstoß wurde der 45-jährige mit schweren Verletzungen im Bereich des Brustkorbs und der Schulter ins Krankenhaus gebracht. Der 23-jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr Nördlingen wurde zur Unterstützung von Verkehrsmaßnahmen hinzugezogen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 20 000 Euro. (pm)