5. Juni 2020, 10:26

Marihuanageruch: Passanten alarmieren Polizei

Symbolbild Marihuana Bild: pixabay
Ein 22-jähriger Mann aus Wemding muss sich nun wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Weil Zeugen am frühen Morgen des heutigen 05.06.2020, um 00.25 Uhr, auffiel, dass aus einer Wohnung am Marktplatz starker Marihuanageruch nach draußen zog, informierten sie die Polizei. Eine daraufhin verständigte Streifenbesatzung der Donauwörther Inspektion traf vor Ort den 22-jährigen Mieter an, der den Einsatzkräften einen beinahe aufgerauchten Joint präsentierte.

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. (pm)