7. August 2020, 10:59

Mauer in Warching großflächig mit Graffiti beschmiert

Symbolbild Bild: pixabay
Im Tatzeitraum 31. Juli, 20.00 Uhr, bis 05. August, 19.00 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Personen mehrere Elemente einer Silomauer an einer landwirtschaftlichen Nutzfläche im Schloßberg 30 in Warching großflächig mit Parolen.

Dabei wurden auf einer Länge von circa 20 Metern unter anderem die folgenden, sinnfreien „Tags“ aufgemalt: "Was sabbersch du so??!!", "Crime Time Monc", "Wieso so nüchtern?"

Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro summieren. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung läuft aktuell bei der PI Donauwörth. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei den dortigen Beamten unter der Telefonnummer 0906 / 706670 zu melden. (pm)