10. Juni 2020, 10:11

Mehrere Graffiti in Donauwörther Parkstadt aufgetaucht

Symbolbild Bild: pixabay
Durch eine Zeugin wurde der PI Donauwörth am 09. Juni angezeigt, dass der gemeinschaftliche Kellerraum eines Wohnblocks in der Andreas-Mayer-Straße mit zahlreichen Graffiti besprüht wurde.

An den Wänden fanden sich mit Lackfarbe unter anderem die Tags „187“, „42“, und „ACAB“. Der Tatzeitraum kann vom 05. Juni bis zum 07. Juni eingegrenzt werden. Täterhinweise sind zum momentanen Zeitpunkt nicht vorhanden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Wer dazu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)