28. Mai 2020, 09:18
Vandalismus

Mehrere Sachbeschädigungen in Nördlingen

Symbolbild. Bild: pixabay
In Nördlingen kam es am Mittwoch, 27. Mai, zu mehreren Sachbeschädigungen im Stadtgebiet.

Am Mittwochnachmittag, in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:45 Uhr, wurde ein schwarzer Pkw der Marke Hyundai, der am Parkplatz Reimlinger Tor stand, beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter warf eine Bierflasche neben den Pkw. Durch das Zersplittern der Flasche flog vermutlich ein Teil der Splitter gegen die hintere Tür der Fahrerseite und verursachte eine Delle. Weiterhin wurde ein gebrauchter Kaugummi an die Heckscheibe geklebt.

Eine 52-Jährige parkte ihren Roller auf dem Parkplatz hinter den Wohngebäuden der Augsburger Straße 55b. In der Zeit von Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 17 Uhr, wurde dieser durch einen bislang unbekannten Täter umgeworfen. Dabei wurde der Griff des Rollers leicht beschädigt.

Im Zeitraum von Dienstag, 19:20 Uhr, bis Mittwoch, 12:40 Uhr, wurde in der Richard-Wagner-Straße, Höhe Hausnummer 23, ein Pkw beschädigt. An dem weißen VW Up wurde die rechte Fahrzeugseite von einem unbekannten Täter zerkratzt, so dass ein Schaden in Höhe von circa 900 Euro entstand.

Hinweise zu den verschiedenen Beschädigungen nimmt die Polizei Nördlingen unter der Telefonnummer 0 90 81 / 29 56-0 entgegen. (pm)