Mehrere Schäden in der Mainacht

Symbolbild Bild: pixabay
Im Laufe des 01. Mai wurden bei der Polizeiinspektion Donauwörth fünf Sachbeschädigungen angezeigt, die in der Freinacht begangen wurden.

In Donauwörth wurde der Osterbrunnen in der Promenade beschädigt sowie zwei Verkehrszeichen abgebrochen. 

In Monheim wurde in der Bachgasse eine Garage mit roter Farbe beschmiert. Die bislang unbekannten Täter schmierten „ACAB“ und „1860“ an die Wand. 

Zudem wurde in Huisheim an zwei Pkw in der Straße „In der Rees“ die Scheibenwischerarme abgerissen. Außerdem wurde einer der beiden Pkw noch mit Rasierschaum verschmutzt. 

Insgesamt entstand hierbei ein Schaden von ca. 1.500 Euro. (pm)