16. Juni 2020, 08:56

Mehrere Verkehrsteilnehmer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Bei mehreren Verkehrskontrollen in Nördlingen musste die Polizei feststellen, dass Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol standen.

Am Montagmorgen wurde in der Augsburger Straße ein 29-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Einfluss von Drogen stand.

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle Montagnacht wurde ein 24-Jähriger in der Augsburger Straße mit seinem E-Scooter angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich ebenfalls heraus, dass der Mann sein Fahrzeug unter Einfluss von Drogen führte. In beiden Fällen erfolgten Blutentnahmen und die Weiterfahrten wurden unterbunden. Die beiden Männer müssen jetzt mit einem Fahrverbot rechnen.

Am Montagabend wurde ein 41-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann trank allerdings vor Fahrtantritt zu viel Alkohol, so dass er mit einem Fahrverbot rechnen muss. Außerdem wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein internationaler Haftbefehl besteht. Der Mann wurde festgenommen und in eine Haftanstalt verbracht. (pm)