22. April 2019, 08:23

Mit 0,8 Promille am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntagabend erwischte die Polizei in Donauwörth einen betrunkenen Autofahrer.

Gestern Abend  gegen 22.50 Uhr fiel einer Polizeistreife bei einem 58-jährigen Pkw-Führer im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Berger Vorstadt in Donauwörth deutlicher Alkoholgeruch auf. Die Überprüfung ergab schließlich nahezu 0,8 Promille. Der Betroffene muss jetzt mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen. (pm)