4. November 2019, 17:34

Mit 1,3 Promille unterwegs

Symbolbild Bild: pixabay
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle heute Nacht gegen 00.05 Uhr, in der Donauwörther Artur-Proeller-Straße, bemerkten die Beamten beim Fahrzeugführer starken Alkoholgeruch.

Der 46-Jährige aus dem angrenzenden Landkreis Dillingen konnte zudem keinen Führerschein vorzeigen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert um die 1,3 Promille. Die Weiterfahrt des Mannes wurde daraufhin unterbunden. Zudem musste der Fahrzeugschlüssel sichergestellt werden. Im Anschluss an die Kontrolle wurde von den eingesetzten Beamten eine Blutentnahme veranlasst. Der Fahrer wurde wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr angezeigt.(pm)